Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

CounterVillage.de - Kostenloser Counter!                                               

mehr WM-Ticker zum Einbinden auf Xobor.de | Forum-Software
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.447 mal aufgerufen
 Tuning
Kaschte Offline



Beiträge: 6
Punkte: 6

21.11.2006 21:07
Problem mit Vergaser Antworten

Hallo,

mein Pocket bike geht im Moment nicht bitte um Rat: ich habe ein Chinabike mit : sneakepipe, Carbon membran, Rennkupplung ,18mm Rennvergaser ,(gut eingeloffen) . Es ging noch alles bis ich den 18mm Vergaser angeschraubt habe, starten tut er aber sobald ich gas gebe stellt es ab oder gibt wenig gas und zieht nich( Rad dreht nicht).
Ich frage um Rat. THX

DarkracerHH Offline

Fortgeschrittener-Pocketbiker


Beiträge: 207
Punkte: 207

21.11.2006 22:25
#2 RE: Problem mit Vergaser Antworten
Tach Kaschte !

'N 18mm Vergaser...mano man.
Sofern Du keinen Tuning-Zylinder (2 oder 3 tlg. Big Bore) an Deinem Bike verbaut hast, wirst Du sicher keine grosse Freude am Vergaser finden.

Hauptsächliche Problem wird sein, dass Dein Motorchen die Spritmenge nun nicht mehr verarbeiten kann.
Die orgi Zylinder haben von Haus aus nur zwei Überströmer.
Die 2 u. 3 tlg. Big Bore's haben einen weiteren Strömer, welcher allerdings sehr klein geraten ist.
...Somit kann mehr Sprit in den Verbrennungsraum gelangen.

Die Hauptdüse in Deinem Vergaser wird scheinbar viel zu gross sein.
Teste mal eine Kleinere.

Viele Grüsse,
DarkracerHH

**************************************************
Hier kann man nicht mal in Ruhe Krach machen !

http://de.profiles.yahoo.com/heinziknurz...n&ver=7,5,0,333

Kaschte Offline



Beiträge: 6
Punkte: 6

22.11.2006 12:52
#3 RE: Problem mit Vergaser Antworten

Danke viel mal, und was für eine Düse brauch ich etwa ( 60, 70...)

DarkracerHH Offline

Fortgeschrittener-Pocketbiker


Beiträge: 207
Punkte: 207

22.11.2006 13:32
#4 RE: Problem mit Vergaser Antworten

Tach Kaschte !

Welche Düse nun für Dich optimal ist, kann man nicht genau sagen.
Am besten wäre, wenn Du 'n Düsenset hättest, um dann die Beste auszusuchen.
Da Du scheinbar keinen 2 oder 3tlg. Big Bore Zylinder hast, würde ich Dir raten eine Düse unter 70 zu nehmen.
Einige, die 'n Big Bore und 'n grösseren Vergaser haben, haben teils 'ne 72er Düse.
Bei Deinem Motor wäre dann 'ne Kleinere die bessere Wahl.
Schau' doch vielleicht mal nach, was Du jetzt für 'ne Düse im Vergaser hast, ob mit M5 oder M6 Gewinde.
Bei Ebay werden Düsensets, ob mit M5 oder M6 Gewinde, angeboten.
Einfach mal Tuning-Düsen eingeben.

Viele Grüsse,
DarkracerHH

**************************************************
Hier kann man nicht mal in Ruhe Krach machen !

http://de.profiles.yahoo.com/heinziknurz...n&ver=7,5,0,333

Kaschte Offline



Beiträge: 6
Punkte: 6

22.11.2006 13:36
#5 RE: Problem mit Vergaser Antworten

ok wird das mal versuchen und wieder schreiben.
Vielen Dank

Kaschte Offline



Beiträge: 6
Punkte: 6

22.11.2006 13:45
#6 RE: Problem mit Vergaser Antworten

sry, hab ne dumme Frage, : wie viele düsen hat eigentlich ein Vergaser??
Nur eine oder? die beim Schwimmer...

DarkracerHH Offline

Fortgeschrittener-Pocketbiker


Beiträge: 207
Punkte: 207

22.11.2006 23:33
#7 RE: Problem mit Vergaser Antworten

...Kommt auf Deinen Vergaser an, keine Ahnung, welchen Du hast.
Gibt auch welche mit zwei Düsen.
Die im Schwimmergehäuse ist richtig.
Pul' ihn doch einfach mal auseinander und schau'´nach...

Habe hier auch noch 'n relativ neuen, kaum gebrauchten 15er Dell Orto-Nachbau, mit Rennluftfilter, 5 "Tuning-Düsen", Ansaugstutzen und Dichtungen rumfliegen.
Da ich einen hochwertigeren von Walbro habe, werde ich den hier im Forum noch anbieten.
Langt für Deinen Motor allemal.
Falls Du Interesse hast, PM an mich.


Viele Grüsse,
DarkracerHH

**************************************************
Hier kann man nicht mal in Ruhe Krach machen !

http://de.profiles.yahoo.com/heinziknurz...n&ver=7,5,0,333

Bikerfan06 Offline

Angehender-Pocket-Profi

Beiträge: 173
Punkte: 173

15.12.2006 15:42
#8 RE: Problem mit Vergaser Antworten
Hi,leudz

Ich habe letztes Wochenende den Vergaser den ich von Darkracer gekauftbe ausprobiert>>>http://www.ams-forum.de/t511f19-VERKAUFT...tml<<<
Musste jedoch ein Problem feststellen:
Der Motor springt kaum an und wenn er läuft dann nur mit choke.wenn ich den choke ausmache oder gas gebe geht er sofort aus
ich habe schon die verschiedenen Düsen ausprpbiert hat sich jedoch nix geändert was kann das sein

My Bike:

an meinem Bike ist verbaut:2tlg Big Bore,Carbonmembrane und ebenhalt der vergaser mit Luftfilter und so!


gruß Bikerfan06
*******************************************

Hetze nichts was du nicht krigen kannst =)

Bikerfan06 Offline

Angehender-Pocket-Profi

Beiträge: 173
Punkte: 173

15.12.2006 22:20
#9 RE: Problem mit Vergaser Antworten

Hi,

hatte das Problem denn noch niemand???

gruß Bikerfan06
*******************************************

Hetze nichts was du nicht krigen kannst =)

newcomer tomey Offline

Pocketbike-Profi-Tipper

Beiträge: 392
Punkte: 392

15.12.2006 22:47
#10 RE: Problem mit Vergaser Antworten

ab und zu dann muss ich nur am joke rum "spielen" und dann gehts

DarkracerHH Offline

Fortgeschrittener-Pocketbiker


Beiträge: 207
Punkte: 207

16.12.2006 06:27
#11 RE: Problem mit Vergaser Antworten
Tach auch !

@Bikerfan06:

Dein Problem deutet darauf hin, dass Dein Motor zu mager läuft, somit die HD zu klein gewählt ist.
Möglich wäre auch noch, dass irgendwo Nebenluft gezogen wird.

Welchen Auspuff hast Du am Bike ?
Hattest Du den Big Bore schon vorher mit 'nem anderen Vergaser gefahren oder beide Dinge zusammen verbaut ?

Als ich den Vergaser noch an meinem Bike hatte, hatte ich genau das Gegenteil, mein Motor brauchte mehr Luft.
Anfangs nahm ich provisorisch 'n Stück von 'ner Damenstumpfhose, dann entschloss ich mich für das zusätzliche Loch, welches ich hinten in den Luffi "schnitzte."
Schließlich lief der Motor damit einwandfrei.

Viele Grüsse,
DarkracerHH

**************************************************
Hier kann man nicht mal in Ruhe Krach machen !

Modifikationen am Bike:
-Schmutzfänger am Hinterrad
-Sitz aus Bongossi-Holz und mit Wachsmalkreide rot bemalt . *Stolz*
...Siehe Avatar !!!...

http://de.profiles.yahoo.com/heinziknurz...n&ver=7,5,0,333

Bikerfan06 Offline

Angehender-Pocket-Profi

Beiträge: 173
Punkte: 173

16.12.2006 09:06
#12 RE: Problem mit Vergaser Antworten

Hi,Darracer

den Big Bore hatte ich vorher schon mit dem china gaser verbaut.Ich hab bei dem neuen Vergaser schon die größte,mittlere und kleinste Duse probiert.hat aber auch nix geändert
Als Auspuff habe ich den standart doppelaupuff(Ich glaub wir haben das gleiche Bike)vielleicht war der Auspuff bei dia ja auch da.

mfg Bikerfan06
*******************************************

Hetze nichts was du nicht krigen kannst =)

DarkracerHH Offline

Fortgeschrittener-Pocketbiker


Beiträge: 207
Punkte: 207

16.12.2006 16:47
#13 RE: Problem mit Vergaser Antworten

Tach Bikerfan06 !

Der originale Auspuff war das Erste, was ich damals an meinem Bike geändert hatte.
Der Krümmer ist zu lang, recht dünn, schlecht gebogen, Diffusor und Gegenkonus haben die gleiche Länge.
Die ESD sind nicht mittig an die Öffnungen vom Endrohr geschweisst, somit kommt evtl. aus einem ESD mehr Abgas als aus dem Anderen.
...Leistungsbremse überhaupt.

Ich sage mal so, was vorne durch den Vergaser rein kommt, muss hinten durch den Auspuff auch irgendwie wieder raus können.
Völlig unnütz, sich bei dem orgi Topf 'n grossen Vergaser zu besorgen.

Wenn Du schon alle Düsen getestet hattest, müsste es an Nebenluft oder an Deinem China-Pöff liegen.

Hast Du nicht mal zum testen 'n anderen (besseren) Auspuff ?

Viele Grüsse,
DarkracerHH

**************************************************
Hier kann man nicht mal in Ruhe Krach machen !

Modifikationen am Bike:
-Schmutzfänger am Hinterrad
-Sitz aus Bongossi-Holz und mit Wachsmalkreide rot bemalt . *Stolz*
...Siehe Avatar !!!...

http://de.profiles.yahoo.com/heinziknurz...n&ver=7,5,0,333

Bikerfan06 Offline

Angehender-Pocket-Profi

Beiträge: 173
Punkte: 173

16.12.2006 18:12
#14 RE: Problem mit Vergaser Antworten

Hi,Darkracer

Ich habe keinen anderen Auspuff oder besseren auspuff.Meine C1 is gestern gekommen aber da nehm ich ja nich den Auspuff raus.
aber mit dem original Vergaser hates vorher perfekt geklappt
aber jetzt wo du das mit dem Auspuff sagst. Ich habe bei dem Bike ja den standart Motor rausgenommen und einen mit Big Bore reingetan
und da hat der Motor immer bis zu einer bestimmten Drehzahl gedreht dann hat er angefangen zu stootern war aber total langsam das Bike
kann das alles an dem auspuff gelegen haben?
ich hab aber noch n ganz alten auspuff liegen sonst probier ich den mal aus!


gruß Bikerfan06
*******************************************

Hetze nichts was du nicht krigen kannst =)

Bikerfan06 Offline

Angehender-Pocket-Profi

Beiträge: 173
Punkte: 173

16.12.2006 22:05
#15 RE: Problem mit Vergaser Antworten

also der alte Motor hat immer nich hochgedreht.
kann das andem auspuff liegen???
naja ich probiers bald mal aus bin ja grad dabei den Motor in mein crosser zu bauen

gruß Bikerfan06
*******************************************

Hetze nichts was du nicht krigen kannst =)

 Sprung  
www.pocketbike-hamburg.de

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz