Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

CounterVillage.de - Kostenloser Counter!                                               

mehr WM-Ticker zum Einbinden auf Xobor.de | Forum-Software
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 3.358 mal aufgerufen
 Elektronik
pocketman Offline



Beiträge: 15
Punkte: 15

30.09.2005 19:55
licht Antworten

Kann man eine Stromquelle(z.b.dünahmo) an ein pocketbike ma´chen und wenn ja wie?

andrepb Offline



Beiträge: 1.116
Punkte: 1.134

30.09.2005 20:08
#2 RE: licht Antworten

also ein dymö wäre glaub ich nicht so gut. Wüßte jetzt auch nicht, wo man den anbauen könnte. Aber ich denke mal am einfachsten wäre es, ne Akkubatterie irgendwo anzubauen und dann die lampen mit LED´s austatten.
***nur wer bremst wird langsamer***

pocketman Offline



Beiträge: 15
Punkte: 15

30.09.2005 20:44
#3 RE: licht Antworten

ja mit dem dünamo war nur so nen vergleich

aber kann man denn nicht noch ihrgent was anderes als lichtquelle nehmen

andrepb Offline



Beiträge: 1.116
Punkte: 1.134

30.09.2005 20:46
#4 RE: licht Antworten

könnte mal bestimmt schon. Aber leider haben die Pocketbikes (da sie ja nicht so groß sind) nicht soviel möglichkeiten, grössere sachen irgendwo unter zu bauen.
Es sei den Du kaufst dir eins was schon Elektronik mit drinne hat. Also mit Licht und E-Starter und so.
Dann brauchst Du die auch nichts mehr wegen dem Licht einfallen lassen.
***nur wer bremst wird langsamer***

pocketman Offline



Beiträge: 15
Punkte: 15

30.09.2005 20:51
#5 RE: licht Antworten

Ja würd ich gerne aber die sind Ziehmlich teuer.
dann lass ich mir lieber ihrgent was einfallen

andrepb Offline



Beiträge: 1.116
Punkte: 1.134

30.09.2005 20:55
#6 RE: licht Antworten

wie gesagt... das beste ist sich nen vernünftigen Akku holen und den schön unter der Karosse verstecken und dann das licht mit einbauen. Was anderes ist mir auch nicht wriklich eingefallen was sinnvoll wäre.
Das Problem ist ja auch, das man nicht ausreichend Platz hat an seinem Bike. Und alles was man einbaut, ist Gewicht. Und Gewicht, bedeutet Geschwindigkeitsverlust. Auch wenn es nicht grad viel ist.
***nur wer bremst wird langsamer***

Scheiteldelle Offline



Beiträge: 1
Punkte: 1

24.10.2005 17:16
#7 RE: licht Antworten
Hi,
ich bin neu hier und will mal zu diesem Thema als erstes schreiben.
Ich habe mir auch Licht eingebaut.
Die, meiner Meinung nach, beste Lösung ist, dass ganze mit LED´s zu machen. Vorne habe ich 2 weiße LED´s mit je
18.000 mcd und hinten habe ich 5 rote LED´s mit je 8.000 mcd eingebaut ( Vorwiederstand anlöten, Loch bohren, einkleben). Das ganze dann parallel geschaltet und an 3 Micro-Batterien. Diese habe ich in eine Halterung dafür gesteckt und das ganze in eine selbst gebogene Dose, zwischen Sitzblech und verkleidung geklemmt.
Sollte nach Wochen der Benutzung kein Saft mehr sein, einfach Verkleidung abschrauben und die Batterien ausstauschen.
Bin leider zu blöd hier Fotos reinzusetzen. Wenn Ihr Fotos sehen wollt, schreibt Eure E-Mail Adresse hier rein.
Ich schicke dann mal Fotos.
Kosten für alles bei Conrad: 21,-€
Zeit(bin Anfänger) 3 Stunden

Liebe Grüße
Maik

xlspecial Offline

König Der Insel

Beiträge: 191
Punkte: 191

30.10.2005 15:49
#8 RE: licht Antworten

ich hab da ja auch was mit licht gebastelt...

leds: vorne in die lampe zwei weiß und eine blau in reihe.
hinten vier rote in reihe in die verkleidung mit neoprenfassungen. unterboden drei blaue in reihe. bei 9volt entfallen so die widerstände, die ja auch nur strom brauchen würden

akku: 9volt block, unter dem tank versteckt. schalter an den rahmen, fertig.

akku 3,95 bei conrad. schalter und leds 3 euro incl neoprenfassungen.nicht bei conrad...sondern viel günstiger... wer infos will darf mich gerne ansprechen...
gruß

xlspecial

Ausgebrochen Offline




Beiträge: 9
Punkte: 9

11.11.2005 18:45
#9 RE: licht Antworten

@xlspecial: Fühl dich bitte angesprochen!

eMail: info@ausgebrochen (auch gerne die Bilder des Einbaus senden! Danke) Wollte auch ein wenig Licht einbauen. Ist aber wohl eher fürs gesehen werden als was fürs sehen oder?
Wollte meine Sigma Sort Mirage X vom MTB einbauen und suche dafür noch eine Lösung. Dann hätte ich ordentlich Licht zum sehen!

LG
Ausgebrochen
Viele meinen ich würde rasen, manche sind schneller!

Roadrunner Offline




Beiträge: 21
Punkte: 21

01.02.2006 16:20
#10 RE: licht Antworten

Hi!
Ich hätte auch gern ein bilder von den einbaus,
hab auch mit dem gedanken gespielt!!!
Bilder an: marcoe909@web.de
danke!
Roadrunner

Pocketbike for Ever!!!

Blackracer Offline

Pocketbike-Neuling


Beiträge: 15
Punkte: 15

29.03.2007 14:29
#11 RE: licht Antworten

Hab mir hinter und forderlicht angebaut! einfach mit schaltern und kabel velöten und fertig! alles wird von ner Batterie angetrieben!
Viel spaß beim baun!

CrazyRacerSH Offline

Pocketbike-Neuling

Beiträge: 3
Punkte: 3

11.10.2007 10:39
#12 RE: licht Antworten

Wieso schaltet ihr alle in REIHE ???

Durch in REIHE schalten werden die Dioden nach hinten hin dunkler ;)

Ihr solltet immer Parallel schalten um die helligkeit zu behalten,es sei denn ihr wollte es dunkler haben :D

Ich bin selber grad dabei ein Bike als ShowBike zu gestalten :D welches rund um Beleuchtet sein sein usw. wenn es fertig ist,bekommt ihr selbstverständlich Bilder dazu ;)

xlspecial Offline

König Der Insel

Beiträge: 191
Punkte: 191

18.10.2007 20:15
#13 RE: licht Antworten

wieso werden die dunkler? wenn ich leds habe, z.b. rot, dann brauchen die 2-2,4 volt. wenn ich mit nem 9volt block arbeite dann ergibt das 4 in reihe. wenn ich die parallel schalte dann brauche ich widerstände und die verbraten strom ohne das es leuchtet. also in dem fall so wenig widerstände wie möglich verwenden.

und wieso sollten die in einer reihe nach hinten hin dunkler werden? versteh ich nicht, wiederspricht nämlich sämtlichen gesetzen der physik

gruß

XLspecial

Brems licht »»
 Sprung  
www.pocketbike-hamburg.de

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz