Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

CounterVillage.de - Kostenloser Counter!                                               

mehr WM-Ticker zum Einbinden auf Xobor.de | Forum-Software
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.940 mal aufgerufen
 Elektronik
andrepb Offline



Beiträge: 1.116
Punkte: 1.134

21.09.2005 10:40
E-Starter in ChinaBike??? Antworten

Ist es eigentlich möglich nen E-Starter in so ein China Bike zu bauen?
Theorethisch ist es bestimmt möglich, aber in der Praxis, wüßte ich jetzt nicht direkt wie. Hat jemand ne Ahnung???
(Ist halt nur mal so ne idee das zu machen.)
***nur wer bremst wird langsamer***

Knolle34 Offline

Angehender-Pocket-Profi

Beiträge: 457
Punkte: 457

21.09.2005 16:09
#2 RE: E-Starter in ChinaBike??? Antworten

Moin moin....

müsste man eine Verzahnung auf der Lüfter/Zündscheibe aufbringen ....einen kleinen Elektromotor, Batterie und einen Schalter verbauen...und dann könnte das klappen...das Problem wird nur sein wenn der Elektromotor eine zu hohe Drehzahl hat das dann schon wieder die Kupplung greift :-) der nächste Nachteil....das zusätzliche Gewicht auf dem Bike...ok bei Eurer Größe und Gewicht habt Ihr 20 kilogramm Spielraum gegen über meinem Gewicht :-) das würde dann schon wieder eine gleichheit im Rennen schaffen und ich bräuchte Euch beim nächsten mal kein Zusatzgewicht unter die Pocketbikes kleben :-)

Gruß
Knolle
http://www.NordGixxer.de

andrepb Offline



Beiträge: 1.116
Punkte: 1.134

21.09.2005 16:13
#3 RE: E-Starter in ChinaBike??? Antworten

lol

ok...also machbar wäre das....aber das ganze wiegt ja nicht 20 kg.
und soviel langsamer bist du auch nicht grad. Letztes mal war es doch ganz schön knapp ein paar Runden lang.
...naja...aber dann war ich ja vorbei

Aber ich denke mal, das sich dann der Aufwand nicht so wirklich lohnt. Dann wohl doch wieder Arm reissen.
***nur wer bremst wird langsamer***

Knolle34 Offline

Angehender-Pocket-Profi

Beiträge: 457
Punkte: 457

22.09.2005 06:40
#4 RE: E-Starter in ChinaBike??? Antworten

was mir da noch eingefallen ist.... :-) wenn dann der kleine Elektrostarter permanent im eingriff ist auf der Lüfterscheibe...dann hätte man sozusagen eine Lichtmaschine...mit der man dann gleich wieder die Batterie laden und sich Licht ans Pocketbike bauen könnte :-) das würde dann langsam in Richtung KBA-Zulassung gehen und der TÜV-Segen dürfte nicht mehr weit sein :-) hahahahaha

Gruß
Knolle
http://www.NordGixxer.de

 Sprung  
www.pocketbike-hamburg.de

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz